I

Club Naked

Club Naked

Nackt war Gestern

Pantoffeln statt Pumps: Der Essener Club Naked gibt offizielle Closing-Daten bekannt. Die Betreiber des Clubs Naked aus Essen werden, zum 27. Mai diesen Jahres, die Pforten schließen. „Wir hören auf, wenn es noch schön ist und wollen uns mit großartigen Erinnerungen verabschieden", sagen die Betreiber des Clubs. Acht Jahre haben sie mit dem Naked die Clubszene im Ruhrgebiet erfolgreich bereichert. Von sich selbst sagen sie, sie hätten in dieser Zeit immer wieder gerne emotional und wirtschaftlich investiert. Warum also plötzlich dieser Cut? „Die Welt der nachwachsenden Generation hat sich einfach stark verändert. Wir haben bisher keine Probleme gehabt, aber bemerkt, dass die Zahl der Gäste stetig abnimmt und der Aufenthalt kürzer wird. Viele andere Clubs in Essen, Düsseldorf und Umgebung mussten in den letzten Jahren schließen.“ Die beiden Geschäftspartner führen dies unter anderem auf die neue „Ausgeh-Kultur" der nachfolgenden Generation zurück: „Viele Jugendliche trinken am Wochenende zu Hause lange vor und gehen danach auf Privat-Partys oder Festivals. Die klassische Stammdisco findet man nur noch selten. Ihren Lieblingstrack oder gleich ein ganzes DJ Set können sie online überall, schnell und unkompliziert für die eigene Hausparty abrufen. Flirtpartner finden sie auf Dating-Apps. „Alles wird von der Couch aus erledigt." Pantoffeln statt Pumps - meint einer der Betreiber. Die Betreiber wollen in Zukunft keinen musikalischen Einheitsbrei anbieten müssen, um einer breiten Masse gefällig zu sein: „Im Naked haben sich Paare live gefunden, manche sind mittlerweile verheiratet. Markante Musik, pulsierende Beats, der Schweiß an den Wänden - das hat das Naked ausgemacht", sagt Karl B. melancholisch. Und so sollen es alle in Erinnerung behalten. Deshalb feiert das Naked von Mittwoch, dem 24. Mai bis Samstag, den 27. Mai seinen Abschied an einem analogen Party-Wochenende und bedankt sich damit bei allen Gästen, Geschäftspartnern und Mitarbeitern. Noch ein letztes Mal runter vom Sofa und rein in die Pumps. 

Das Programm:
24.05.17 – Deluxe Nights Closing
25.05.17 – Unikat Closing
27.05.17 – Naked Closing

Facebook

Club Naked Unikat

Jeden verdammten Donnerstag

Du hast Deine Vorlesungen, Klausuren und Dein Prof. satt? Bücher und Lernen sind für Dich nicht Alles? Dann brauchst Du ab jetzt

Unikat

Das UNIKat am Partyhimmel und Pflichttermin für Ruhrpotts Studenten! Jeden verdammten Donnerstag steigt die einzige Studentenparty der Stadt im NAKED! Mit exklusiven DJ´s & Acts und einer abwechslungsreichen Show treffen wir jeden musikalischen Geschmack. Und dabei schonen wir Dein Studenten-Portemonnaie: denn Studenten zahlen nur lächerliche 2,00€* Eintritt (*mit Vorlage Studentenausweis) Außerdem schrauben wir radikal die Getränkepreise runter und das die ganze Nacht: Flaschenbier: 2,50€ / Shots 2,50€ / Longdrinks (ohne Energy) 5,00€ Mit Rücksicht auf Deutschlands zukünftige Akademiker, öffnen wir um 23:00 die Türen! Erzählt es weiter - ab jetzt beginnt das Wochenende schon Donnerstags! UniKat ab jetzt jeden verdammten Donnerstag im Naked Essen!

 

Unikat

einer der besten Freitagspartys der Stadt! 

We Love Naked 16+

Nach Berlin & Dortmund bekommt nun auch Essen, die unglaublichste PARTYREIHE: jeden FREITAG!
Das Besondere? Es erwarten dich jeden Freitag ein anderes Party Motto. Von unserer Ladies Night & Touch Me Party bis hin zur Neon Party ist alles dabei! Mit Gästeliste zahlst du den ganzen Abend nur 7€ und bekommst noch eine Überraschung dazu. 
 
Einlass ab 21.30 Uhr 
-jeden Freitag- 
  
 
 
 

 

 

Contact Me

info@naked-essen.de
+49 (0)201 29398826
 clubessen